U 15

                                                          U-15                                                          

     Ein Buchstabe und eine Zahl. Was es bedeutet? Ganz einfach: UNTER FÜNFZEHN.

U-15 ist eine feste Gruppe von Kindern, die aufgrund ihrer Größe noch nicht alleine das Putzen, Satteln, Abreiten, Absatteln und Abwarten der Pferde verrichten können. Eine Vorausbildung durch Voltigieren oder Kinderreiten ist trotzdem notwendig um in diese Gruppe zu kommen.

Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt. In eineinhalb Stunden wird nicht nur das Reiten geübt, sondern auch der gesamte Umgang mit dem Pferd. Den Kindern wird so lange beim Putzen und Satteln geholfen, bis sie es selbst können. Das Reiten wird dem Alter entsprechend gestaltet.

Wann beginnt man damit? Ein Alter kann man nicht unbedingt fest angeben, da die körperliche und geistige Reife maßgebend ist. Mindestens acht Jahre alt sollte man aber schon sein. Vorher ist die Motorik noch zu schlecht und die Kraft reicht auch noch nicht aus, sich beim Pony oder Pferd durchzusetzen. Daher wird es dann zu gefährlich. Übermotivierte Eltern oder Kinder sollten sich mit dem Voltigieren anfreunden. Das ist ab dem Alter von sechs zu empfehlen; Jungs eher ein Jahr später.

In der U-15 Gruppe wird eine monatliche Pauschale von 50,- Euro per Lastschrift eingezogen. Abgebucht wird immer am zweiten Tag des Monats. Außerdem muss das Kind Mitglied in unserem Club sein. Die Mitgliedschaft beinhaltet eine zusätzliche Unfallversicherung über den Landessportbund. Im Kasino hängen die Details darüber in einem Ordner aus. Der Jahresbeitrag ist dort ebenfalls angegeben.

Die Reitstunden fallen nur aus, wenn an diesem Tag ein Feiertag ist. Die Kündigung der Reitstunden ist sechs Wochen vor Quartalsende möglich. Die Kündigung der Mitgliedschaft ist laut Satzung zum Ende des laufenden Jahres möglich.